Europameisterschaft frauen

europameisterschaft frauen

Der KNVB hat bisher bereits die UEFA-U Europameisterschaft sowie die FIFA-UWeltmeisterschaft UEFA- Europameisterschaft der Frauen. München - Bei der Fußball- Europameisterschaft der Frauen in den Niederlanden will die DFB-Auswahl erneut den Titel holen. Der Spielplan. Der Spielplan der Frauen - Europameisterschaft Alle Spiele und Ergebnisse der Frauen - Europameisterschaft im Überblick. Dänemark und der Gastgeber stehen im Finale. Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Island, Italien, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Russland, Schottland, Schweden, die Schweiz und Spanien. Aber es ist ein guter Auftakt, denn man free slot games mobile sich nicht schonen und muss gleich gut ins Turnier hineinkommen. Die acht Gruppensieger und die sechs besten Gruppenzweiten der zweiten Qualifikationsrunde sind direkt für die Endrunde qualifiziert. Die Gruppenspiele der Schweizerinnen sowie einen Viertelfinale kommentieren Mario Gehrer mit Kathrin Lehmann als Expertin. Bis konnten zwei Mannschaften aus der gleichen Vorrundengruppe frühestens im Halbfinale erneut aufeinandertreffen, ab ist das frühestens wieder im Finale möglich. Die Chefin muss lernen Von Daniel Meuren, Rotterdam Der DFB entschied sich mit Steffi Jones bewusst für eine Novizin als Nachfolgerin von Silvia Neid. Wir erklären Ihnen in unserem TV-Guide, wie Sie das Spiel Deutschland gegen Italien live im TV und Live-Stream sehen. Profil Accounteinstellungen Einstellungen Ausloggen. Der DFB will zeitnah über die Zukunft von Steffi Jones als Bundestrainerin beraten. Die Play-offs fanden am Das Turnier findet vom Startseite News Wettbewerbe National Bundesliga 2. Albanien Andorra Armenien Aserbaidschan Belarus Belgien Bosnien-Herzegowina Bulgarien Dänemark DDR Deutschland England Estland Färöer Finnland Frankreich Georgien Gibraltar Griechenland Irland Island Israel Italien Kasachstan Kosovo Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Malta Mazedonien Moldau Montenegro Niederlande Nordirland Norwegen Österreich Polen Portugal Rumänien Russland San Marino Schottland Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien Spanien Tschechien Türkei UdSSR Ukraine Ungarn Wales Zypern. Der Europameister bekommt einen Pokal und darf den Titel bis zur nächsten Europameisterschaft tragen. Stadion De Vijverberg' Kapazität: Alle Höhepunkte im Zusammenschnitt!

Europameisterschaft frauen - Variante eignet

Anna Blässe, Kristin Demann, Kathrin Hendrich, Josephine Henning, Isabel Kerschowski, Leonie Maier, Babett Peter, Carolin Simon. Der deutsche Leidindex Dachs. Sieger A - Zweiter B VF1, Doetinchem , Sieger B - Zweiter A VF2, Rotterdam Sonntag, In den vergangenen Monaten durften sich rund 40 Spielerinnen in der Nationalmannschaft beweisen, mit 23 Frauen fährt Jones letztendlich zur EM. Der Modus wurde dabei mehrmals geändert. Gruppe A1 Gruppe A2 Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4 Gruppe 5 Gruppe 6 Gruppe 7 Gruppe 8 Playoffs. Stadion De Vijverberg Kapazität: Deutschland verpasst Titelverteidigung Frauen-EM in den Niederlanden: Spieltag Datum Uhrzeit Ort Begegnung Ergebnis 1. Zuvor wurde der Gastgeber erst bestimmt, nachdem die Endrundenteilnehmer feststanden. Mehr Video Weitere News.

Europameisterschaft frauen Video

Frauen EM 2009 Halbfinale Deutschland vs Norwegen Highlights

0 Gedanken zu „Europameisterschaft frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.